Startseite | Neues von den Altstädtern

Neues von den Altstädtern


23.01.2017

Vun de Söck durch die Session

Dem Sessionsmotto entsprechend sind auch die Altstädter vun de Söck. Und dies nicht nur wegen der Pänz der grün-roten Kinder- und Jugendtanzgruppe Dillendöppcher, sondern auch aufgrund der bisher für das Traditionskorps hervorragend laufenden ersten Wochen der Session. Nach einem gelungenen Start im November, mit der Regimentsmesse im Kölner Dom, den ersten Veranstaltungen, und einigen Auftritten des Tanzkorps ging es ab dem Korpsappell in der ersten Januarwoche, dann so richtig los.

Wenn auch das Tanzpaar Stefanie (Stänche) und Jens (Zündkääz) Scharfe in ihrer letzten Session tanzen, tut dies der hervorragenden Bühnenpräsenz keinen Abbruch. Im Gegenteil, mit ihrem neuen Tanz „Polka“ und dem aktuellen Sessionspotpourri „Pänz“ des Regimentsspielmannszugs, präsentiert sich das Korps seinem Publikum in und außerhalb Kölns sehr überzeugend. Auch wenn es traditionell Mitte Januar noch diverse Restkarten für einige Veranstaltungen gibt, waren die Herren-, die Kostüm- und die Miljösitzung bereits weit vor Weihnachten ausverkauft.

 

Weitere Meldungen


12.04.2017

“Vun dr Söck durch die Session 2017“

Lesen...


24.02.2017

Ein Traum geht nach sieben Jahren zu Ende

Lesen...


20.02.2017

Ehrenmitgliedschaft zum 90. Geburtstag für Ballettmeister Peter Schnitzler

Lesen...