Startseite | Neues von den Altstädtern

Neues von den Altstädtern


Die Altstädter Gäste vor dem Altenberger Dom
28.03.2011

Altstädter Köln 1922 eV - Soziales Engagement mit Tradition

Seit fast 25 Jahren lädt das Kölner Traditionskorps alljährlich rund 100 Senioren aus Kölner Altenclubs und Heimen zu einem Tagesausflug ein. Private Sponsoren, aber auch der Kölner Kaufhof und TOYOTA Deutschland als ein Hauptsponsor der Altstädter unterstützen diese Aktion.

So hieß es auch in diesem Jahr kurz nach der Session wieder: „Alles einsteigen“, denn die TOYOTA Busse standen bereit. Bei strahlendem Sonnenschein war erst einmal ein kräftiges Frühstück angesagt. Gestärkt führte die Reisenden der Weg nach Lohmar ins Gartencenter der Familie Ramme. Rüdiger Ramme der Firmeninhaber (selbst aktiver Altstädter) ist vielen auch bekannt als WDR Fernsehgärtner der Lokalzeit im WDR 3. Passend zum Frühlingsbeginn konnte er den Senioren in aller Ruhe ihre Fragen zur Pflanzenpflege beantworten.

Noch ein „Käffchen“ aus der Cafeteria, und die Fahrt ging weiter nach Herkenrath zum Mittagessen. „Wohin geht die Fahrt denn gleich noch?“, so die Frage einzelner Passagiere. Doch das sollte wie immer ein Tag mit Überraschungen sein. Nach der Mittagspause fuhr der Konvoi quer durch die abwechslungsreiche Landschaft des Bergischen Landes mit dem Ziel Altenberg. Den Altenberger Dom kannten zwar die meisten, doch einige waren zum ersten mal dort und nutzten neben einem Spaziergang auch die Möglichkeit einer Besichtung des Domes. Doch noch war der Ausflug nicht beendet. Schloss Burg bei Wermelskirchen war das letzte Ausflugsziel an diesem Tag. Hier erwartete eine herrliche Kaffeetafel die Gäste. Am frühen Abend wurden alle Teilnehmer wieder in ihre Heimatpfarrei gebracht.

Den Betreuern und Fahrern der Altstädter galt ein großes Dankeschön aus den Mündern der sehr zufriedenen Senioren. „Wenn ich et nächs Johr noch kann, dann bin ich widder met dobei, Jung“, so hörte man eine ältere Dame zu ihrem Fahrer sagen.

Für die Altstädter versteht sich dies von selbst, wenn es darum geht anderen eine Freude zu bereiten.

 

Weitere Meldungen


18.08.2017

14. Fastelovends-Classics – Halb-Rund um Köln Tour

Lesen...


18.08.2017

Traditions-Cup 2017 – Altstädter holen sich erstmals die Meisterschale

Lesen...


11.08.2017

Mit den Pänz Inklusion gefeiert

Lesen...