Startseite | Neues von den Altstädtern

Neues von den Altstädtern


Unser Tanzpaar Stefanie Pütz (Stänche) und Jens Scharfe (Zündkääz)
24.05.2011

Unser Tanzpaar Steffi und Jens beim Musical „Fantasie“ dabei

Das Musical „Fantasie“ wurde anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Vereins „Dat Kölsche Hätz“ aufgeführt und setzte neue Maßstäbe in Sachen „Low Budget Produktion“ für den Guten Zweck. Vincenzo Lombardo (Autor und Komponist) und Rainer Moll (Produktion) haben bewiesen, dass es auch ohne großes Budget möglich ist, etwas ganz Großes auf die Bühne zu stellen.

Kostüme und ein Bühnenbild der Extraklasse wurde von 55 ehrenamtlich agierenden Tänzern und Darstellern zum Leben erweckt. Über 2.000 Besucher feierten das Ensemble bei vier Veranstaltungen frenetisch mit jeweils mehrminütigen stehenden Ovationen. Nachdem man am Sonntag, dem 07. 11. 2010 noch vor 250 krebskranken Kinder aus den Bonner, Kölner und Düsseldorfer Krebskliniken in den Kölner Rheinterrassen gespielt hat und diesen Kindern für drei Stunden ein Lächeln geschenkt wurde, konnten weitere Aufführungen folgen.

Vincenzo Lombardo und Rainer Moll konnten am 19. November im Elternhaus des Fördervereins an Robert Greven, Vorstandsmitglied beim Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln, einen ersten Spendenscheck übergeben.

Durch unsere Korpstrainerin Katrin Bachmann, die auch die Tänze für das Musical choreographiert hat, sind dann auch unser Tanzpaar Stefanie Pütz (Stänche) und Jens Scharfe (Zündkääz) zu dem Musical gekommen. Bereits im vergangenen Sommer waren beide bei den Proben gemeinsam mit den übrigen Akteuren (ehemalige Tanzpaare aus dem Kölner Karneval und dem klassischen Ballett) jeden Freitag und ab September jeden Sonntag zusammen mit den Darstellern, dabei.

„Das schönste für uns war zu sehen, dass wir den Kindern damit eine Riesenfreude gemacht haben. Es war sen wollen“, so waren sich Stefanie und Jens im Anschluss einig. Auszüge des Musicals führte unser Tanzpaar gemeinsam mit weiteren Akteuren auf der Weihnachtsfeier des Altstädter-Tanzkorps im Dezember auf.

Wegen der großen Nachfrage fand eine weitere Aufführung am Ostersonntag im Brückenforum in Bonn-Beuel statt.

 

Weitere Meldungen


12.04.2017

“Vun dr Söck durch die Session 2017“

Lesen...


24.02.2017

Ein Traum geht nach sieben Jahren zu Ende

Lesen...


20.02.2017

Ehrenmitgliedschaft zum 90. Geburtstag für Ballettmeister Peter Schnitzler

Lesen...