Startseite | Neues von den Altstädtern

Neues von den Altstädtern


Michael Klaas
28.05.2012

Tanzkorps wählte seinen neuen Kommandanten

Michael Klaas führt sein Korps nun als Kommandant. Ohne Gegenkandidat wurde der bisherige Korpsspieß Michael Klaas (genannt Piccolo) von seinen Tanzkorpskameraden auf der Mitgliederversammlung am 22. Mai zu deren neuen Kommandanten gewählt. Dies war erforderlich, da Amtsvorgänger Kurt Nürnberg am 16. April mit sofortiger Wirkung zurückgetreten war.

Mit Michael Klaas hat das Korps einen erfahrenen Altstädter für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden. Bereits 1976 trat Klaas dem früheren Altstädter-Regiments-Spielmannszug „In Treue Fest“ als Flötist bei. Ins Altstädter-Tanzkorps wechselte es 1990 und führte das Korps in den vergangenen 9 Jahren als Spieß. Vom damaligen Kommandanten Karl Heinz Basseng erhielt er den Spitznamen Piccolo. Dies nicht aufgrund seiner Körpergröße, wie manch einer vermuten würde, sondern wegen seines musikalischen Talents.

Mit Blick auf die altbewährte Tradition möchte Michael Klaas, zusammen mit seinem jungen Korpsvorstand neue Ideen im Tanzkorps zum Wohle der gesamten Altstädter umsetzen. Seine Kameraden wünschen ihm dabei viel Erfolg.

 

Weitere Meldungen


12.04.2017

“Vun dr Söck durch die Session 2017“

Lesen...


24.02.2017

Ein Traum geht nach sieben Jahren zu Ende

Lesen...


20.02.2017

Ehrenmitgliedschaft zum 90. Geburtstag für Ballettmeister Peter Schnitzler

Lesen...