Startseite | Neues von den Altstädtern

Neues von den Altstädtern


24.09.2013

Tradition verpflichtet - 1. Altstädter- Sommerfest bereits 1923 för uns kölsche Pänz

Für Samstag, den 28. Juli 1923, hatten die Altstädter alle Mitglieder und Kölner Bürger zu einem Sommerfest in den Kölner Zoo geladen. In der Einladung hieß damals es weiter, dass der Erlös zu Gunsten unterernährter Kölner Kinder gespendet wird.

Tradition verpflichtet bekanntlich und so fand in diesem Jahr das, im Jahr 2003 vom Altstädter Senat wieder neu ins Leben gerufene, 10. Altstädter-Sommerfest in Folge statt. Und so kam dann auch in all den Jahren der Erlös Kölner Kindern zu Gunsten. Ob Kindergärten, Schulen oder Fußballvereine, sie alle erhielten stets ein schönes Sümmchen. Nicht zu kurz kommt natürlich auch das Feiern, welches zu einem zünftigen und stimmungsvollen Sommerfest gehört. So konnten Senatspräsident Jacky Gauthier und sein Organisationsteam auch zum diesjährigen 10. Jubiläums-Sommerfest zahlreichen Gästen wieder ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm präsentieren. Ob die Kinder- und Jugendtanzgruppe „Kammerkätzchen & Kammerdiener“ der AKKG Schüsse Tring von 1901 e.V., die Kindertanzgruppe MGV Pänz Worringen, der Willi Ostermann Interpret Peter Schmitz-Hellwing, die Musikgruppen Kölsche Adler, Jot Drop GbR, De Nüggele oder Hanak, alle begeisterten das Publikum. Natürlich fehlte auch nicht der altstädtereigene Regiments-Spielmannszug, der in sehr starker Besetzung sein abwechslungsreiches Repertoire darbot. Nicht nur strahlende Kinderaugen, sondern auch die Verantwortlichen der beiden Städtischen Roggendorfer Kindergärten Further- und Gutnickstraße, strahlten und bedankten sich bei den Altstädtern für die gespendeten Puppen und eine Fotokamera. Und da man mit liebgewordenen Traditionen nicht brechen soll, beginnen sicher in Kürze die ersten Planungsgespräche für das 11. Altstädter-Sommerfest 2014.

 

Weitere Meldungen


12.04.2017

“Vun dr Söck durch die Session 2017“

Lesen...


24.02.2017

Ein Traum geht nach sieben Jahren zu Ende

Lesen...


20.02.2017

Ehrenmitgliedschaft zum 90. Geburtstag für Ballettmeister Peter Schnitzler

Lesen...